Quelle: Praxis +Award DOC LATE NIGHT Show

Aligner aus dem Netz: DIY oder Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

20. Oktober 2021

 

Aligner in aller Munde. Durch massive Werbekampagnen gewerblicher Anbieter werden Begehrlichkeiten nach einem strahlenden Lächeln geweckt. Im Selfie-Zeitalter sind gerade und weiße Frontzähne ein Musthave. Der meist jungen Zielgruppe wird eine unkomplizierte und günstige Zahnkorrektur in wenigen Monaten versprochen, die ohne oder nur mit einem einmaligen Arztbesuch ganz in Eigenverantwortung zum Erfolg führt. 

Halten die Onlineanbieter für Zahnkorrekturen, was die Werbung verspricht?

In einem neuen Talkshow-Format, der "DOC LATE NIGHT Show", wurde das Thema "Aligner: Zahnschienen aus dem Internet: Fluch oder Segen!?" heiß diskutiert. Der bekannte Journalist und Autor Dr. Hajo Schumacher moderierte die ungewöhnliche Talkshow mit dem brisanten Thema und stellte seinen Gästen provokante Fragen.

Zu den Gästen, der vom Praxis+Award vom präsentierten "Die DOC LATE NIGHT Show" gehörten:

- Christian Krug, Journalist & Medienberater, Ehemaliger Chefredakteur von „Gala“ und „stern“ 
- Dr. Luzie Braun-Durlak, Fachärztin für Kieferorthopädie, Mitglied im Bundesfachausschuss Gesundheit der FDP 
- Dr. Peter Schicker, Facharzt für Kieferorthopädie, Vorstandsmitglied im Berufsverband Deutscher Kieferorthopäden (BDK) 
- Dr. Wieland Schinnenburg, Mitglied des Deutschen Bundestages, Zahnarzt und Rechtsanwalt

Folgende Fragen standen im Zentrum der Diskussion:

 

Wenn Sie antworten auf die Fragen suchen, dann sehe Sie sich die "DOC LATE NIGHT Show" an.

Fachzahnarzt oder DIY-Kieferorthopädie? I Quelle: Praxis+Award Doc Late Night Show